Modellbau und mehr
  Low Budget Lipoheizkoffer
 
Hallo, ein Bekannter brachte mich auf die Idee.
Er packte sich so ein Windschutzscheiben-Auftaugerät einfach während der Fahrt zum See in seinen Koffer.

Wie baue ich nun ohne großen Aufwand einen einfachen und günstigen Lipoheizkoffer damit.
Das Heizgerät einfach mit einem Termoschalter aus der Bucht kombinieren.
Vorrausgesetzt man hat einen Lipotransportkoffer baut man sich die Teile einfach in den Deckel ein - fertig! 
Das Ganze kostet keine 20 Taler und funktioniert tadellos.

Wer noch Isolieren will kann dieses gern nach seinem Gutdünken tun.
Mir reicht die einfache Kombi aus Transport- u. Heizkoffer für die kalte Jahreszeit völlig aus.







Die Stromaufnahme des Heizgerätes liegt bei ~12Amp. an 13Volt.


 
  Heute waren schon 1 Besucher (36 Hits) hier! Besucherzaehler  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=